Schloss Belvedere

Das Belvedere – einzigartiges Barockensemble, Ort mit großer historischer Bedeutung und weltberühmtes Museum im Herzen von Wien.

Drei Standorte bieten einen umfassenden Überblick zur österreichischen Kunstgeschichte im internationalen Kontext.

Oberes Belvedere:  Einst das Repräsentationsschloss von Prinz Eugen, - errichtet in den Jahren 1717 bis 1723 nach Plänen des berühmten Architekten Lukas von Hildebrand. Es steht auf einer Anhöhe, die einen faszinierenden Blick über Wien bietet, der namensgebend war und von Bernardo Bellotto (Canaletto) im 18. Jahrhundert in einer Vedute festgehalten wurde. Seitdem berühmt unter dem Begriff „Canalettoblick“.  1955 wurde im Marmorsaal der österreichische Staatsvertrag unterzeichnet. Heute beherbergt das Obere Belvedere die bedeutendste Sammlung österreichischer Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Höhepunkt ist die weltweit größte Sammlung an Klimt-Gemälden, darunter der „Kuss“ und „Judith“.   

Unteres Belvedere: Ehemaliges Wohnschloss von Prinz Eugen mit sehenswerten Prunkräumen (Marmorgalerie, Goldkabinett, Grodeskensaal) und wunderschönem Privatgarten. Heute Ort zahlreicher Wechselausstellungen, die wichtige Impulse im Kunstgeschehen Wiens setzen.

Belvedere 21: Lichtdurchflutete Pavillionsarchitektur der Nachkriegsmoderne von Karl Schwanzer trifft auf zeitgenössisches Kunstschaffen. Ein Erlebnis der besonderen Klasse.

Sanierung des Unteren Belvedere und Belvedere 21*

Im Unteren Belvedere wird im Zeitraum von Juni bis Dezember 2020 einer der beiden Ausstellungbereiche technisch generalsaniert. In den Ausstellungsräumen des ehemaligen Wohnschlosses werden die Belüftung, die Sicherheitstechnik und die Brandschutztechnik auf den neuesten Standard gebracht. Im Anschluss daran ist die Schau Klimt. Inspired by Monet, Van Gogh, Matisse zu sehen.

·         Komplettschließung des Unteren Belvedere 05.10.2020-20.10.2020

Der Prunkstall, die Orangerie sowie die Prunkräumlichkeiten (Groteskensaal, Marmorgalerie und Goldkabinett) sind von 24.6.-04.10.2020 sowie wieder ab 21.10. geöffnet.

Eine mobile Kassa wird vorgesehen.                     

Belvedere 21 Untergeschoss

·         Komplettschließung voraussichtlich 13.01.2020 – 18.10.2020

*Änderungen vorbehalten.

 

Tickets für diese Sehenswürdigkeiten erhalten Sie unter: www. belvedere.at

Tickets sind ein Jahr gültig!

 Adresse und Öffnungszeiten

Oberes Belvedere: Prinz Eugenstraße 27, 1030 Wien

Mo-So: 09-18 Uhr /Fr. 09-21 Uhr
Oberes Belvedere ab 1. Juli wieder geöffnet

! Neue Öffnungszeiten Juli & August: Mo-So 10-18h (Die Morgenöffnung ist künftig von 9 bis 10h auf Anfrage und gegen Aufpreis buchbar)

Unteres Belvedere: Rennweg 6, 1030 Wien

Mo-So 10-18 Uhr / Fr 10-21 Uhr
Das Untere Belvedere öffnet vom 15. Mai bis 1. Juni 2020 seine Türen und gibt euch die Möglichkeit unsere Ausstellung „Into the Night. Die Avantgarde im Nachtcafé“ zu erleben.

Belvedere 21: Arsenalstraße 1, 1030 Wien

Belvedere 21 eröffnet am 1. Juni 2020 (Öffnungszeiten NUR IM JUNI: Mo-So 10-18h, ab 1.7. wieder Di-So 11-18h, Do/Fr bis 21h) 

Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr

Lange Abende: Donnerstag und Freitag bis 21 Uhr

(Montag nur an Feiertagen geöffnet)