Sisi Museum in der Wiener Hofburg

Die Wiener Hofburg ist eine der größten Palastanlagen der Welt. Die ältesten Teile stammen aus dem 13. Jahrhundert, erweitert wurde die Hofburg bis ins 20. Jahrhundert. Der weitläufige Gebäudekomplex mit 19 Höfen und 18 Trakten war einst das politische Zentrum der Habsburger-Monarchie.

Heute versehen der österreichische Bundespräsident sowie mehrere Minister und Staatssekretäre in den prunkvollen Repräsentationsräumen ihren Dienst am Staat. Auch zahlreiche bedeutende kulturelle Institutionen haben in der ehemaligen kaiserlichen Winterresidenz ihren Sitz.

Besuchen Sie das Sisi Museum, die Kaiserappartements und die Silberkammer in der ehemaligen kaiserlichen Winterresidenz und erfahren Sie, wie Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz Joseph lebten.

Das Sisi Museum, die Kaiserappartements und die Silberkammer in der Wiener Hofburg können täglich von 10 bis 17 Uhr individuell besichtigt werden